Homöopathie & Hypnose für Kinder & Jugendliche, in Zürich Witikon


HOMÖOPATHIE FÜR KINDER

 

Meine Praxis ist kindergerecht eingerichtet. Das heisst, während ich Sie über Ihr Kind befrage, kann es neben Ihnen spielen. Gerade bei Kindern wirkt die Homöopathie hervorragend, auch wenn sie nicht daran glauben...und vielleicht haben auch Sie schon Ihrem Kind ein paar Globuli Arnika (Arnica montana) gegeben, nachdem es gestürzt ist.

Homöopathie ist, wenn es richtig angewendet wird eine sichere, günstige und nebenwirkungsarme, aber äussert wirksame Behandlungsmethode.

Das Immunsystem wird durch eine gezielte homöopathische Behandlung deutlich gestärkt. Nach meiner Erfahrung sind die Kinder sehr rasch nicht mehr so oft krank wie früher.

Rufen Sie mich an, wenn Sie Fragen zu meinem Angebot haben. 078/766 31 96


Hilfe zur Selbsthilfe:

Für Mütter/Väter biete ich auch günstig, individuelle Kurse zur homöopathischen Kinderapotheke an. Bei Interesse bitte anrufen: 078/766 31 96



Hypnosetherapie für Kinder (Kinderhypnose) und Jugendliche

 

Ist Ihr Kind ein Zappelphillipp oder muss es regelmässsig zur Logopädie? Hat Ihr Kind in der Schule Konzentrationsschwierigkeiten oder Prüfungsangst?  Das sind nur einige Themen, die mit Hypnosetherapie behandelt werden könnnen.

Hypnose bei Kindern ist deshalb so erfolgreich, weil Kinder eine natürliche Neugier auf neue Erfahrungen und Ideen haben. Sie lieben es von Natur aus, neue Dinge zu entdecken und sie sind offen für alles was neu ist.  Die Persönlichkeit von Kindern ist mitten im Entwicklungsstadium. Die meisten Kinder benötigen je nach Thema für die Hypnosetherapie etwa zwei bis drei Sitzungen. Erste Resultate können jedoch schon nach der ersten Behandlung sichtbar werden. 

Kinderhypnose ist etwas anders als Erwachsenenhypose. Durch packenden Geschichten, Visualisierungen und fantasievolle Spiele, kindgerecht eben, nehme ich die Kinder mit auf eine besondere Reise in ihr eigenes Unterbewusstsein, um das Problem dort zu lösen.


Kinder sind ab ca. 5-6 Jahren reif genug für eine Hypnosetherapie, d.h. sobald sie sich mit mir unterhalten können. Bei Jugendlichen kann sogar die Erwachsenenhypnose angewandt werden.


Eine erfolgreiche Behandlung setzt voraus, dass Ihr Kind die positive Veränderungen von sich aus erreichen will, und nicht bloss weil Sie als Eltern es so möchten. 


Bei folgenden Themen liefert die Anwendung von Hypnosetherapie bei Kindern nachweislich gute Resultate:

 

  • ADHS/ADS
  • Aggressivität
  • Alpträume
  • Ängste
  • Bettnässen
  • Daumenlutschen
  • Essstörungen und Nahrungsprobleme
  • Gedächtnisprobleme
  • Heuschnupfen
  • Hyperaktivität
  • Knirschen mit den Zähnen
  • Konzentrationsstörungen
  • Lernschwierigkeiten
  • Mobbing
  • Nägel kauen
  • Nervöse Ticks
  • Prüfungsangst
  • Schüchternheit
  • Schwierigkeiten mit Beziehungsaufbau
  • Schlaflosigkeit und Schlafstörungen
  • Selbstwertgefühl, geringes
  • Sozialkompetenz
  • Stottern
  • Unruhe, innerlich
  • Zahnarztphobie
  • Zurückgezogenheit 


Interessanter Link zu ADHS:

Zeitungsbericht: ADHS gibt es nicht